.

Suchmaschinenoptimierung: Gute Linktexte

Suchmaschinenoptimierung berührt viele Bereiche auf einer Website. Manche davon sind komplex, andere wiederum ganz einfach. Ein sehr einfach umzusetzender Rat betrifft die Art und Weise, wie man Linktexte korrekt einsetzt. Durchdachte Linktexte können Ihrer Seite einen gehörigen Schub in den Ergebnissen von Suchmaschinen verleihen.

Was sind überhaupt Linktexte?

Der Linktext ist der Text, den Sie mit der Maus anklicken können, um auf eine andere Website (Zielseite) zu gelangen. So weit, so einfach.

Was ist wichtig an suchmaschinenoptimierten Linktexten?

Auch einfach: Google & Co. messen dem Linktext eine sehr hohe Bedeutung zu, wenn es um den Rang Ihrer Website in den Ergebnislisten geht. Wenn viele Webseiten auf eine Zielseite mit dem Linktext "günstige Gebrauchtwagen" verweisen, dann "denkt" Google, dass es auf der Zielseite wichtige Inhalte zum Thema "günstige Gebrauchtwagen" geben muss. Sonst würden nicht so viele Websites mit diesem Text auf die Zielseite verlinken.

Die Folge: Die Zielseite wird in den Ergebnissen höher positioniert, wenn jemand nach "günstige Gebrauchtwagen" sucht. Je mehr Links, desto höher das Ranking.

Wichtig: Dieses Prinzip gilt aber nicht nur für Links von einer Website zu einer anderen, sondern auch für interne Links. Das ist ein Link, der von einer Unterseite Ihres Webauftritts auf eine andere Unterseite verlinkt.

Wie schreibt man suchmaschinenoptimierte Linktexte?

Auch das ist im Prinzip ganz einfach. Und außerdem nicht nur für Google gut, sondern auch Ihre Seitenbesucher werden es Ihnen danken.

  1. Schreiben Sie Ihre Texte so, als gäbe es an dieser Stelle gar keinen Link.
    Gutes Beispiel: Die besten Angebote finden Sie beim größten Gebrauchtwagenhändler der Stadt München.
  2. Beschreiben Sie nicht die Funktion des Links, sondern erwähnen Sie das, was den User im Ziel erwartet.
    Schlechtes Beispiel: Hier klicken, um die besten Angebote zu finden
    Gutes Beispiel: Die besten Angebote bietet unser großer Produktkatalog 2008 als PDF-Datei.
  3. Wenden Sie eine klare, einfache Sprache an. Ideal ist es, wenn der Linktext auch ohne den umgebenden Kontext Sinn macht.
    Schlechtes Beispiel: Gute Tipps zur Suchmaschinenoptimierung findet man im SEO Know-how der Website der 7-it (nur ein nichtssagendes Wort als Linktext).
    Gutes Beispiel: Gute Tipps zur Suchmaschinenoptimierung findet man im SEO Know-how der Website der 7-it. (aussagekräftiger Titel als Linktext)
  4. Vermeiden Sie Überraschungen. Wenn zum Beispiel durch den Link ein Download gestartet wird, dann teilen Sie dies dem Seitenbesucher (und Google) im Linktext mit.
    Gutes Beispiel: Sie können das "Handbuch SEO" herunterladen.

Fazit: Benutzen Sie Schlüsselbegriffe der Zielseite in Ihren Linktexten. Das gilt ganz besonders bei den Links auf Ihre eigenen Unterseiten (interne Links).

Und wenn Sie einen Linktausch mit einer fremden Website machen, dann schlagen Sie dem Webmaster der anderen Seite einen für Sie optimalen Linktext vor. Oder besser noch: Schicken Sie das Stück Quellcode per E-Mail gleich mit. Dann haben Sie volle Kontrolle über den Linktext, und der Webmaster hat fast keine Arbeit. Das ist professionelle Suchmaschinenoptimierung!



.

Windows-Umstieg

Sie planen den Umstieg von Windows auf ein anderes Betriebssystem? Fürchten aber, dass es Probleme gibt?
Wir helfen weiter ...

Umstieg auf Office 2013 oder 2016

Office 2010 kleinSie planen den Umstieg von älteren Versionen auf Office 2013 oder 2016 Fürchten aber, dass es Probleme gibt?
Wir helfen weiter ...

7-it Support-Modul

Download TeamViewerLaden Sie sich das 7-it Support-Modul hier herunter:

Kontakt

7-it eG
Kemnatenstraße 55a
80639 München
Tel.: 089 17319664
info@7-it.de

.

xxnoxx_zaehler